XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Museumshafen

Museumshafen in Büsum© Xocolatl / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Historische Schiffe im Büsumer Hafen bestaunen

Der Büsumer Museumshafen ist der einzige Museumshafen an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Er wurde durch den im Jahr 2001 gegründeten Verein Museumshafen Büsum e.V. ins Leben gerufen, um die Geschichte der Schifffahrt zu erzählen und alte Schiffe zu restaurieren. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, den Fischerhafen Büsums durch einen Museumshafen auszuweiten und private Inhaber historischer Schiffe dazu zu bringen, Liegeplätze im Hafen zu belegen. Weiterhin wird versucht, Traditionsschiffe zu Veranstaltungen und Regatten nach Büsum und in die Umgebung zu holen. Ein drittes Ziel ist der Erwerb eigener Schiffe, die restauriert und wieder instand gesetzt werden, um dann Fahrten mit ihnen zu unternehmen und sie der Öffentlichkeit zu präsentieren. Zudem sollen Jugendliche anhand der Schiffe an den Denkmalschutz und den Erhalt geschichtsträchtiger Wasserfahrzeuge herangeführt werden.

Gemeinsam mit den Büsumer Museen ist der Museumshafen ein wertvolles Zeugnis des Lebens der Menschen mit dem Meer, das hier täglich im Vordergrund steht. Das Hafenbecken, in dem die historischen Gefährte liegen, ist dafür ideal geeignet: Die Größe und Lage entspricht beinahe genau der aus dem 18. Jahrhundert, so dass auch das Größenverhältnis von Schiff und Hafenbecken gleich geblieben ist.

Adresse:
Fischerkai 2
25761 Büsum
Tel: 04834-1380