XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Meereswelten

Abtauchen in die Büsumer Meereswelten

Die „Büsumer Meereswelten“ sind ein beliebtes Ausflugsziel für große und kleine Urlauber. Hier können Besucher Unterwasserwelten verschiedener Regionen der Erde mit ihren Meeresbewohnern entdecken. Dazu gehören neben Süß- und Salzwasseraquarien auch einige Terrarien, in denen bisher eine Kubaschlankboa und ein Chamäleon zu bewundern sind.

Die Süßwasseraquarien beherbergen ausschließlich Tiere, die in Seen und Flüssen leben. Dazu gehören in den Büsumer Meereswelten ein Zitteraal, die eng mit den Piranhas verwandten Pacus und einige Australienkrokodile, die sich hauptsächlich im Süßwasser aufhalten. Ein großes Auffangbecken bietet Fischen, die von Privatpersonen aus verschiedenen Gründen nicht mehr gehalten werden können, ein Zuhause.

Den Schwerpunkt der Büsumer Meereswelten bilden die Salzwasseraquarien. Dabei gibt es sowohl einheimische Fische aus der Nordsee als auch exotische Exemplare aus den Tropen zu entdecken. Korallen und Clownfische sorgen dabei für ganz viel Farbe in den Tropenaquarien, aber auch Haie, Seepferdchen oder der giftige Steinfisch sind Anziehungspunkte für Besucher. Das Nordsee-Aquarium begeistert mit seinem blauen Hummer sowie verschiedenen Fischarten und Krebsen.

Adresse:
Am Südstrand 9a
25761 Büsum
Tel: 0173-8625377