XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Busenwurth

Busenwurth - idyllisch und am Nordseestrand gelegen

Busenwurth bietet als typische Marschgemeinde ein idyllisches Bild. Beinahe 300 Einwohner leben im Ort auf einer Fläche von 10,09 Quadratkilometern. Die Gemeinde hat Anschluss an die Bundesstraße 5 und grenzt unmittelbar an die Nordsee. Der Tourismus spielt auch in Busenwurth eine Rolle. Besonders in den Sommermonaten zieht es zahlreiche Erholungssuchende in die Gemeinde, wo sie sich abseits des Massentourismus rundum erholen können. Die Ortschaft besteht aus zwei Wurtendörfen, welche etwa einen Kilometer voneinander entfernt liegen. Die Besiedlungsspuren reichen bis in das 1. Jahrhundert zurück. Nachdem das Gebiet viele Jahrhunderte verlassen war, begann im 12. Jahrhundert die Neubesiedlung.

Der Ortsteil Norderbusenwurth ist jüngeren Datums und seine Besiedlung reicht bis in das 11. Jahrhundert zurück. Die früheren Ansiedlungen waren Teil des Seedeiches, welcher im Mittelalter in der Dithmarscher Südermarsch existierte, heute jedoch nicht mehr erhalten ist. Busenwurth besitzt eine kleine Kapelle, wo Einwohner und Urlauber zu Einkehr und Gebet zusammenfinden können. Einen regen Anteil am Fremdenverkehrsgeschehen in Busenwurth hat der kleine Fremdenverkehrsverein, welcher als Ansprechpartner für die Feriengäste dient und auch kulturelle Veranstaltungen und andere Aktivitäten mit den Urlauber auf die Beine stellt. Der Ort ist besonders in den Sommermonaten gut besucht. Die Feriengäste erholen sich am Nordseestrand, unternehmen Wanderungen und Radtouren oder besuchen die nahen Ferienorte und Seebäder.
        

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Busenwurth